Fotos: Tony Maher (2), privat (7)



Wer wer sind...

Die StreetDanceFactory führt bislang seit sechs Jahren pro Jahr rund 30 Tanzwettbewerbe im Streetdance-Bereich in ganz Deutschland durch. 

 

Angeboten werden aktuell Stadtmeisterschaften, Regionalmeisterschaften (West-, Süd- und Norddeutsche Meisterschaft) sowie eine Deutsche Meisterschaft. 

 

Das Netzwerk der SDF umfasst derzeit rund 15.000 Tanzende.

 

Seit 2021 gibt es zudem die StageDanceFactory als neue Schwester-Organisation, um auch Wettkämpfe für aktuelle Bühnentanzarten anbieten zu können.


Was unser Ziel ist...

Wir wollen durch liebevoll organisierte Wettkämpfe allen Menschen, die im Streetdance und Bühnentanz zuhause sind, eine breite und vor allem wertschätzende Plattform bieten. 

 

Dieselbe Leidenschaft, mit der die Tanzenden in die Wettkämpfe gehen, legen unsere Organisationsteams in die Vorbereitung und Durchführung ihrer hochwertigen Tanzsport-Events.

 

Wir verstehen uns als große Tanzfamilie. Uns alle verbindet die Freude am Tanzen. Unter diesem Motto stehen alle Veranstaltungen der SDF. Alle, die sich dem Tanz als Sport und als Kunst verbunden fühlen, sind bei uns

herzlich willkommen.


Wie das Turnier abläuft...

In der Street- und StageDanceFactory hat jede*r Teilnehmer*in die Chance, erfolgreich zu sein – egal ob Anfänger*in, Fortgeschrittene*r oder Profi. 

 

Alle Turniere sind in bis zu sieben Alterklassen aufgeteilt, um eine faire Bewertung zu gewährleisten:

  • Bambini (bis einschließlich 6 Jahre)
  • MiniKids (7 bis einschließlich 9 Jahre)
  • Kids (10 bis einschließlich 12 Jahre)
  • Juniors 1 (13 bis einschließlich 15 Jahre)
  • Juniors 2 (16 bis einschließlich 18 Jahre)
  • Adults (19 bis einschließlich 29 Jahre)
  • Ü30 (ab 30 Jahre)

Zusätzlich beginnt jedes Turnier mit einer Sichtungsrunde. Dadurch wird das Starterfeld in mehrere Leistungsklassen mit maximal 8 Startern unterteilt, in denen ausschließlich ähnlich vorbewertete Tänzer*innen gegeneinander antreten und jeweils ein eigenes Finale tanzen.